abgewinnen


abgewinnen
ạb·ge·win·nen (hat) [Vt] 1 jemandem etwas abgewinnen von jemandem etwas gewinnen: Er hat ihm beim Pokern 2000 Mark abgewonnen
2 jemandem etwas abgewinnen erreichen, dass jemand etwas tut ≈ entlocken <jemandem ein Lächeln, ein Versprechen abgewinnen>
3 etwas (Dat) etwas abgewinnen etwas Gutes an etwas finden: Er kann der modernen Kunst nichts Faszinierendes abgewinnen; Ich kann der Sache nichts Positives abgewinnen

Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache. 2013.